Ausflug zum Bauernhof der Familie Kockerols mit dem Schulkinderhaus

Bereits eine lieb gewonnene Tradition ist dieser Ausflug. 

Spielen auf dem großen Hof und gemeinsames Essen bis hin zur Fahrt auf dem Planwagen sind immer wieder wunderschöne Momente für die ganze Gruppe!


Unsere Schulkinder

Regelmäßig finden Ausflüge in den Wald statt. Dort finden Kinder alles, was ihrem natürlichen Drang, die Welt zu erforschen entgegenkommt. Einfach ohne „Anleitung“ mit sich und seinen Ideen unterwegs zu sein geht immer mehr verloren. Im Vertrauen auf die eigene kindliche Inspiration lassen wir unsere Kinder unterwegs sein und begleiten sie in ihrem Spiel. Freude im Miteinander und Bewegung sind gut für die Seele. 

Es braucht nicht mehr. Man muss einfach nur Kind sein dürfen!


Parlament im Schulkinderhaus

Das Parlament im Schulkinderhaus hat getagt! Eine Woche vorher hatten alle Bewerber/innen ihre Wahlplakate mit ihren Fähigkeiten und Visionen aufgehängt. 

Die Kinder pflegen die Bedürfnisse der gesamten Gruppe wahrzunehmen und sich dafür einzusetzen. Das haben sie in demokratischen Prozessen ab dem 2. Lebensjahr gelernt. „Leben wie Zuhause“ vermittelt diese Prozesse originär im Verlauf des Miteinanders. Erzieher/innen sind Vorbild und begleiten mit Liebe. Konflikte sind immer Chancen!




Schulkinderhaus "Leben wie Zuhause" // Kapuzinerstraße 7 // 52457 Aldenhoven
Ausstellen kann jeder nach Anmeldung! 
Standgebühr: 7,50 Euro pro lfd. Meter. Tische und Deko sind vorhanden. Infos und Anmeldung telefonisch unter 02464 2059 und 907105 oder per Mail an skh@lebenwiezuhause.de.  
Aufbau ab 9 Uhr morgens. 
Alle sind herzlich willkommen! In der Cafeteria und Snack-Bar ist für unsere Gäste, Anbieter und Besucher gesorgt! 
Wir freuen uns auf alle!



Wir alle, Eltern, Kinder, Vorstand und Erzieher/innen freuen uns über den positiven Ausgang unseres Anliegens, die Plätze für Schulkinder im Schulkinderhaus „Leben wie Zuhause“ zu behalten. 

Herr Landrat Spelthan und Vertreter des Jugendamtes des Kreises Düren haben uns heute im Schulkinderhaus besucht und uns mitgeteilt, dass der Bestand der 36 Plätze gesichert ist. 

Wir sind glücklich über den Fortbestand unserer Platzzahl und der Perspektive eines alternativen Ausbaus. 

Ein herzlicher Dank an Herrn Landrat Spelthan und an die Vertreter des Jugendamtes, sowie an alle, die uns in diesem Prozess begleitet haben. 

 



Wir kämpfen um unser Schulkinderhaus


Wir wünschen allen unseren Familien ein gesundes und gutes Jahr 2018!