Tag 3 unserer demokratischen Wand. Wir freuen uns über die vielen Beiträge!


Tag 2 und unsere demokratische Wand ist schon gewachsen.

Liebe Familien, liebe Kinder, teilt uns gerne mit was euch beschäftigt. Wir freuen uns über eure Post!


Unsere demokratische Wand

Unsere demokratisch ausgerichtete Gedankenwand gehört zu unserem Leben.

Wir respektieren jegliche Art von Andersartigkeit und versuchen so, uns zu verstehen!

 

Wir arbeiten nach dem Prinzip der Partizipation, basierend auf einer positiven Grundhaltung und damit verbundenen demokratischen Grundregeln .

 

In unseren Einrichtungen setzen wir das Hygiene-Konzept und den machbaren Abstand mit den Kindern um.

Auch das gehört zur momentanen Situation.



Liebe Familien,

 

wir hoffen es geht euch allen gesundheitlich gut und ihr könnt die momentane Situation miteinander tragen.

Auch uns fällt es schwer, für so lange Zeit ohne das schöne Leben mit den Kindern in den Einrichtungen zu sein

und hoffen, dass die Maßnahmen schnell zu einem Erfolg führen.

Das, was im Moment allen abverlangt wird, gelingt jedoch nur, wenn wir uns alle, wenn möglich, an die Anweisungen halten.  

 

Ab Montag gilt grundsätzlich ein Betretungsverbot auch für Kinder in Kindertageseinrichtungen und Horten.

Ich hatte bereits gestern darauf aufmerksam gemacht, dass es Ausnahmen gibt, die eine Notbetreuung erforderlich machen. 

Wir möchten euch deshalb  über eine mögliche Betreuung informieren, solltet ihr zum unten angegebenen Personenkreis gehören:

 

Hier die Konditionen  für die Notbetreuung:

 

Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und Heilpädagogische Kindertageseinrichtungen erhalten den Betrieb ab Montag bis auf weiteres offen für Kinder, deren Erziehungsberechtigte bzw. Betreuungspersonen beide in kritischen Bereichen beschäftigt sind, die zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, der medizinischen und pflegerischen Versorgung der Bevölkerung und der Aufrechterhaltung zentraler Funktionen des öffentlichen Lebens unentbehrlich sind.

 

Die Bestätigung, dass Erziehungsberechtigte bzw. Betreuungspersonen als unentbehrlich in diesem Sinne gelten,  ist durch eine schriftliche Bescheinigung der jeweiligen Arbeitgeber gegenüber der Einrichtung nachzuweisen.

 

Solltet Ihr zu diesem Personenkreis gehören, so teilt uns das vorab per Email mit und sorgt bis zum Dienstag für eine entsprechende Bescheinigung des Arbeitgebers .

Bereits am Montag stehen wir für die Betreuung dieser Kinder in den Einrichtungen zur Verfügung.

 

Da tagtäglich neue Informationen kommen, werden wir euch über Wesentliches informieren.

Solltet Ihr Fragen haben, so teilt uns diese mit!

Wir grüßen euch und wünschen allen vor allem Gesundheit!

 

Bis bald

 

Uschi, Vorstand und Team LWZ


Ein frohes und gesundes neues Jahr...

... wünschen wir allen unseren Familien! Wir freuen uns auf ein neues Jahr mit euch allen!